Weihnachtsbaumschlagen
Selbst ist das Kind
Dezember 2011 Ganz schön schwer, so ein Weihnachtsbaum. Aber Vincent Oertel schafft das schon. Gemeinsam mit anderen Kindern und Hausmeister Ahmadullah Habibi hat er eine schön gewachsene Tanne ausgesucht und ins Alsterpalais gebracht.

Planung der Kinderreise
Zimmer frei?

Dezember 2011
Haben Sie noch Zimmer frei? Rico Martinez ruft zur Vorbereitung der Kinderreise im kommenden Frühjahr in der Jugendherberge an. Pädagoge William Hausmann unterstützt ihn dabei.

Großzügige Papierspende

Ein Fest für Hände und Augen
5. Dezember 2011
  Die Buchbinderei Begemann hat das Alsterpalais mit einer großzügigen Papierspende erfreut. Vier Kartons hochwertiger Papiere hat Chefin Karen Begemann für Elementar- und Primarbereich spendiert - ein Fest für die Hände und Augen. Wir bedanken uns dafür!

Open Alsterpalais

Afrika geht uns alle an
17. November 2011
Im Oktober war Schulleiterin Ulrike Wagner in Afrika unterwegs, um ein Austausch-Projekt mit Hamburger Schülern zu begleiten. Als Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Tramway e.V. hat sie Schulen in Togo, Benin und Ghana besucht und eine Krankenstation besichtigt. Für die englischsprachige Schule in Ghana hatten die Kinder des Afrika-Kurses im Alsterpalais ihr Briefe mitgegeben. Angedacht ist eine engere Zusammenarbeit. Was sie während der Reise erlebt hat, und warum wir uns in Afrika engagieren müssen, erzählt sie beim "Open Alsterpalais" am 13. Dezember 2011, um 19.30 Uhr. Gäste sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Rock our World

Alsterpalais rockte mit der ganzen Welt
17. November 2011 Drei Monate lang haben 2000 Schüler und Lehrer aus 43 Schulen von sechs Kontinenten gemeinsam an einem Song gearbeitet. Auch Kinder aus dem Alsterpalais waren beteiligt. Sie haben nicht nur komponiert, gesungen und getanzt, sondern auch echte Musiker kennengelernt. Aus Kalifornien waren für zwei Tage die zwei charmanten Jungs von Alma Desnuda angereist, um mit den Kindern gemeinsam zu jammen. Durch Internet, Skype sowie eine in sieben Jahren bewährte und professionell gemanagte Kommunikation der amerikanischen Organisatoren ist in drei Monaten nicht nur ein Song entstanden, sondern die Kinder haben sich mit dem vorgebenen Thema Nachhaltigkeit und gesundem Essen auseinandergesetzt. Beim Finale am 11.11. haben alle Teilnehmer zeitgleich Ihre Ergebnisse vorgestellt.

Nachbarschaftscafé

Mit Liebe serviert
Am 18. November, 15 Uhr, findet wieder unser Nachbarschaftscafé statt. Kerstin Dähne und die Primarkinder freuen sich auf Sie.

Tag des offenen Denkmals

Gut vorbereitet
12. September 2011
Über die Gesichter vieler Besucher huschte ein Lächeln, während sie den Erklärungen zur Geschichte des Alsterpalais lauschten. Kein Wunder, denn so bezaubernd wie die Kinder kann kein Erwachsener eine Führung gestalten. Dank gründlicher Vorbereitung und anhand alter Fotos und Pläne konnten  acht Mädchen der Jahrgangsstufen drei bis fünf genau sagen, wo früher Urnen, Ofen und Orgel gestanden hatten. Rund 50 Besucher nutzten die Gelegenheit, das ehemalige Krematorium und den Umbau zu einem Schulgebäude unter die Lupe zu nehmen.

Open Day

Bildung und Kultur im Stadtteil
14. Juli 2011
Eine zukunftsfähige Gesellschaft braucht kompetente und verantwortungsvolle Menschen! Daran möchte unsere Zukunftsschule Alsterpalais mitwirken. Als Keimzelle für innovative Bildungsarbeit, die über unser Bildungshaus hinaus auch in die Nachbarschaft und den Stadtteil wirken möchte, leisten wir dazu einen Beitrag. Damit aber die Saat auch aufgehen kann, benötigen wir noch mehr Unterstützung. Dabei zählen wir auf Sie. Lernen Sie uns und unser Konzept kennen und tauschen Sie sich über Ihre Vorstellungen und Ideen mit uns aus. Wir laden Sie herzlich zu unserem ersten „Open Alsterpalais“ ein:  Samstag, 27. August, 13 bis 16 Uhr. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Redaktionsbesuch

Den Profis auf die Finger geschaut
Juli 2011
Als Abschluss des bisherigen Wochenblattkurs waren die kleinen Redakteure zu Besuch beim bilingualen Kindermagazin "National Geographic World“. Die Kinder waren nicht nur vom markanten Gruner&Jahr-Verlagsgebäude beeindruckt, sondern auch von der Heft-Produktion. Der Art Direktor des Magazins nahm sich viel Zeit, um  allen die verschiedenen Aufgabenbereiche zu erklären. Mal sehen, ob die Überlegungen zu Zielgruppe, Layout, Schriften, Satzspiegel, Herstellung und Vertrieb das künftige Erscheinungsbild des Wochenblatt beeinflussen werden.

Kinderflohmarkt

9. Mai 2011 Gummistiefel in Größe 21, gebrauchtes Playmobil oder Sandeimer gesucht? Beim Kinderflohmarkt im Alsterpalais, Samstag, 14. Mai, 10 bis 12 Uhr werden Sammler fündig. Der Erlös geht an den Förderverein.

"Arbeiten" auf dem Ökohof
6. April 2011 Beete anlegen und Schweine füttern können die Kinder im Schulalltag normalerweise nicht. Möglich wurde diese Erfahrung durch ein Kooperationsprojekt mit dem Ökobauernhof Gut Wulksfelde. Sechs Mal im Laufe des Jahres erfahren unsere Primar- und Elementarkinder einiges über Pflanzen und Tiere bzw. ökologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung. Sie können Verantwortung übernehmen und graben, fühlen, riechen und schmecken.

Außerdem erreichen wir durch die Zusammenarbeit mit Gut Wulksfelde einige pädagogische Ziele:

- Etablierung eines außerschulischen Lernorts
- Beförderung unseres eigenen Gartenprojekts
- praktische Tätigkeiten der Schüler
- Vertiefung des Konzepts zur gesunden Ernährung

Nachbarschaftscafé

29. März 2011 Herzlichen willkommen im Café Alsterpalais: Am Freitag, 15. April findet um 15 Uhr unser nächstes Nachbarschaftscafé statt. Es wird von den Kindern organsisiert, die sich in einem regelmäßig stattfindenden Kurs um Einladungen, Dekoration und Tischschmuck kümmern. Sie werden auch die Tische decken und Kaffee und Tee servieren.

Lesung Isabel Abedi
2. März 2011 Vor allem Eltern von Mädchen kennen den Namen Isabel Abedi. Die Bücher der "Lola-Reihe" zieren viele Kinderzimmer. Aber die Hamburger Autorin hat auch andere, erfolgreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Am 25. Februar erfreute die Schriftstellerin die Kinder im Alsterpalais mit einer Lesung. Die revanchierten sich mit einem Buch - selbst geschrieben und illustriert. 

Projektpräsentation "Winter"
15. Februar 2011 „Wenn die Eltern am Ende eines Projekts zur Präsentation kommen, ist das immer eine große Motivation für die Kinder“, so Pädagoge Carsten Rieck. Viele kamen, um nach Abschluss der der sechswöchigen Projektphase das Schneemann-Musical und andere Ergebnisse zu bestaunen. Jedes Kind hatte jeweils an zwei Themen gearbeitet. Darunter „Tiere im Winter“, „Wintersport“, „Inuit“ und „Winterkunst“.

Rockende Aliens
7. Februar 2011 Der Name klingt gruselig, aber die Flachsland Aliens sind ganz harmlos. Die drei Sänger der hauseigenen Flachsland-Band stellten ihre erste Single vor. Wie es sich für eine echte Release-Party gehört, konnten die Fans auch eine CD vor Ort erwerben. 

Klein, aber bald fein
2. Februar 2011 Zum Segeln gehört nicht nur die sportliche Seite im Sommer, sondern auch das Arbeiten am Boot. Deshalb haben die Kinder aus dem Segelkurs des Alsterpalais nun Gelegenheit, an der "Visiönchen" der Seglervereinigung Altona-Övelgönne Hand anzulegen. Im Frühjahr wird der Opti dann wieder auf der Alster zu Wasser gelassen.

Pädagogischer Salon
27. Januar 2011 Was brauchen Kinder, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Wie muss die Schule der Zukunft aussehen? Wie soll die weiterführende Schule aussehen? 25 Eltern, Pädagogen und Freunde der Flachsland Zukunftsschulen diskutieren schulintern regelmäßig über die Schule von morgen.

Das gemeinsame Vorschulprojekt erleichtert den Übergang zur Schule
Open Alsterpalais 27. August
Telefonrecherche
Dank an die Buchbinderei Begemann
Schüler in Ghana
Kinder aus der ganzen Welt beteiligen sich an "Rock our World"
Die Kinder servieren Kaffee und Kuchen wie die Profis
Die Kinder führten 50 Besucher durch das Gebäude
Seien Sie unser Gast beim Open Day
Die Wochenblatt-Redaktion besuchte Gruner&Jahr-Verlag
Flohmarkt für Kindersachen
Sechs Mal fahren die Kinder dieses Jahr zum Gut Wulksfelde
Die Kinder organisieren unser Nachbarschaftscafé
Würdiger Empfang für Isabel Abedi
Sechs Wochen lang hatten die Kinder am Thema "Winter" gearbeitet.
Gar nicht gruselig: die Flachsland Aliens
Gesang, Kuchen und Gespräche erfreuten die Nachbarn